Archiv für den Monat: April 2015

World Pinhole Day 2015

Nikon D800 mit Skink Pinhole

Heute (26.04.2015) ist der Weltlochkameratag 2015.

Dieses Jahr ist mein Beitrag digitaler Natur. Eine Aufnahme mit der Nikon D800 und einem Skink Pinhole. Sie zeigt meinen nützlichen Gartenhelfer Robbi, ein Husqvarna Automower 320.

Husqvarna Automower 320 (Nikon D800, Skink Pinhole, 1,6s, ISO 400)

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

World Pinhole Day 2014

Kunst auf dünner Schale

Ostern 2015 ist vorbei und so schließt die Ostereierausstellung im Eisenbarthmuseum Oberviechtach ihre Pforten. Das Museum zeigte eine Auswahl von ca. 800 Ostereiern aus der Privatsammlung von Werner Höcherl.

Dabei waren Eier von

  • Huhn
  • Gans
  • Ente
  • Schwan
  • Pute
  • Strauß
  • Emu
  • Nandu
  • Taube
  • Wachtel
  • Elster
  • Amsel und anderen

Die Eier waren auch aus den verschiedensten Materialien:

  • Wachs
  • Holz
  • Blech
  • Papier
  • Glas
  • Porzellan
  • Marmor
  • Halbedelstein

Bei den Ostereiern kamen die folgenden Arbeitstechniken zum Einsatz:

  • Bemalung mit Pinsel oder Feder
  • Kratz-, Ätz- oder Wachsreservetechnik
  • Bossierung, d.h. Wachs wird direkt auf das Ei aufgetragen
  • Perforation
  • Bearbeitung mit der Schere
  • Lackierung
  • Batik
  • Umflechtung mit dünnem Draht
  • Emaillierung
  • Klöppeln

Hier Bilder der Ausstellung (Klick macht groß):

Ein Klick auf den folgenden „Little Planet“ führt zu einem interaktiven Panorama des Stadtmuseums in Oberviechtach.

Stadtmuseum Oberviechtach

Frohe Ostern 2015 !

Osterei

Frohe Ostern!

Ich wünsche allen Lesern ein frohes Osterfest!

Das Bild zeigt ein Osterei aus der Sammlung meines Vaters. Eine Auswahl von ca. 800 Eiern aus seiner Sammlung ist noch bis Sonntag nach Ostern 2015 im Eisenbarthmuseum in Oberviechtach zu besichtigen. Darunter befinden sich kunstvoll bemalte Eier von Straußen, Emus, Nandus, etc. Außerdem sind Eier, die auf die verschiedensten Arten bearbeitet wurden (gekratzt, geätzt, etc.), zu bestaunen.