Schlagwort-Archive: Mittelformat

Holga Wide Pinhole Camera – Die Lochkamera

Holga Wide Pinhole Camera 120 WPCMit der Holga WPC 120 belichtet man durch ein kleines Loch (Blende 135, Lochdurchmesser 0,3mm) auf einen Rollfilm 120. Ganz ohne Objektiv und Glas! Das Bild wird im Format 6×12 cm aufgenommen, so dass auf einen Film 6 Bilder passen.

Belichtet habe ich auf Shanghai 120 GP3 (ISO 100). Die Belichtungszeiten bei strahlendem Sonnenschein lagen zwischen 7-9 Sekunden. Ein Drahtauslöser zum Feststellen ist hierbei Pflicht. Leider musste ich bei diesem Film schon öfter feststellen, dass sich der Aufdruck des dunklen Filmrückpapiers in das Negativ eingeprägt hat, daher das rechteckige Muster und die Zahlen in den folgenden Beispielbildern. Diese entstanden in Weiden am Herbstaugraben.

pinhole photography
pinhole photography

pinhole photography

Erste Ergebnisse mit dem Lomography Redscale Negative 120 Film

An einem schönen Februartag testete ich eine Rolle des Redscale Negativfilm der Lomographischen Gesellschaft in meiner Yashica Mat 124G Mittelformatkamera. Bei einem Redscale-Film werden die farbempfindlichen Schichten in umgekehrter Reihenfolge als normal belichtet da der Film quasi falsch herum in der Kamera eingelegt ist. Dabei dominieren normalerweise – je nach Belichtung – Rot- Gelb – und Orangetöne.

Yashica Mat 124G

Belichtet habe ich gem. ISO64, Nennempfindlichkeit ist ISO100. Überrascht haben mich die Violetttöne in einigen Bildern. Dass alle Bilder so aussehen als hätte man eine Vintage-Textur darübergelegt habe ich jetzt so auch nicht erwartet. Könnte vielleicht an der Entwicklung liegen? Mal sehen wie die Ergebnisse sind, wenn ich die nächsten Filme bei einer anderen Drogeriekette entwickeln lasse.

Die Ergebnisse haben auf jeden Fall einen ganz eigenen Look, der nicht jedem – und auch mir nicht immer – gefällt.

Bei den folgenden Ergebnissen gilt wie immer: Klick macht groß!

Die meisten der gezeigten Bilder entstanden in Neustadt a.d.WN in der Felixallee.

Holgagrafie: Auf dem Weg zum Flickr-Stammtisch Weiden

Letzte Woche am Dienstag, 28.05.2013, fand mal wieder der Weidener Flickr-Stammtisch der Flickrgruppe Weiden statt. Vor dem eigentlichen Stammtisch trafen sich die Mitglieder in der Weidener Innenstadt um noch ein bißchen gemeinsam zu fotografieren. Leider konnte ich da noch nicht dabei sein, weil ich das gute Wetter noch für diverse Gartenarbeiten nutzen musste.

Dafür fotografierte ich später dann auf dem Weg vom Auto zum eigentlichen Stammtisch in der Milchbar, dem Stammlokal des Stammtisches, noch einen Fuji Farbfilm mit der Holga. Leider dauerte die Entwicklung bei einer Drogeriekette über eine Woche, so dass ich euch die Bilder erst jetzt zeigen kann.

Warnhinweis: Die Bilder einer Holga sind ja sehr „speziell“. Wer also meinen Einführungsartikel zur Holgagrafie nicht gelesen hat und bisher von einer Holga auch noch nichts gehört hat, der sollte nicht erschrecken! 🙂

Oldtimertreffen 2013 in Weiden i.d.Opf.

Vor einer guten Woche, am 05.05.2013 war es mal wieder soweit. Der AvD organisierte ein Oldtimertreffen in der Weidener Fußgängerzone rund um das alte Rathaus. 179 betagte motorisierte Vehikel konnten bei gutem Wetter von den Besuchern dieses Events bestaunt werden. Darunter befand sich sogar ein 103 Jahre alter Buick.
Yashica Mat - 124 G

Zu den alten Autos, so dachte ich mir, passt auch eine alte Kamera. So zog ich am Vormittag los, um mit meiner doppeläugigen (einer TLR = Twin-Lens-Reflex) Yashica Mat 124 G nun endlich doch einmal den vor einem halben Jahr eingelegten Schwarzweiß-Film zu belichten. Die Negative wurden gescannt und in LR4 noch etwas angepasst. Alle 12 Fotos des Films findet Ihr hier (Klick macht groß bzw. Diashow) :

Nachmittags war ich dann nochmal mit meiner Nikon D800 und dem Ultraweitwinkelzoom 12-24mm von Sigma unterwegs um ein paar Impressionen einzufangen: