Schlagwort-Archive: Tour

Zuweg Goldsteig – Nr. 6B Weiden – Muglhof (Süd)

Dreifaltigkeitskapelle Muglhof

Als Ausflugstipp stelle ich hier eine kurze Wanderung bzw. MTB-Tour von Weiden zur Dreifaltigkeitskapelle vor. Der gut ausgeschilderte Weg führt über das DJK-Gelände in Weiden am Flutkanal hinauf nach Muglhof. Der Weg läuft hauptsächlich durch den Wald.

Wegmarkierung

Die Beschilderung ist ein blauer geschwungener Weg auf weißem Hintergrund, nicht zu übersehen. An einer Stelle fehlt meiner Meinung nach ein Schild. Ziemlich am Anfang kommt man an eine Kreuzung, bei der man links in Richtung Schirmitzer Anhöhe abbiegen und über eine kleine Brücke über einen Bach muss. Das Geländer der Brücke scheint nagelneu zu sein. Ich schätze, dass am alten (ersetzten) Brückengeländer ursprünglich eine Markierung angebracht war und momentan noch keine Neue angebracht wurde.

Beginnt man den Weg im Max-Reger-Park Weiden, so beträgt die Weglänge ca. 7,2 km und man ist zu Fuss ungefähr 2 Stunden unterwegs. Dabei sind 280 Höhenmeter zu bewältigen.

Hat man zwei Drittel der Strecke zurückgelegt, gilt es, Vorsicht beim Überqueren der B22 walten zu lassen.

Danach geht es am Rande eines Feldes entlang und bald wieder in den Wald.

Gut beschattet geht es ein Stück leicht bergab weiter.

Blick zurück zum Feld

Schließlich geht es dann wieder ein gutes Stück bergauf, zunächst vorbei an Gärten, dann wieder im Wald und zuletzt auf Wiesenwegen hinauf bis zur Kapelle. Oben angekommen kann man einen wunderschönen Blick über die oberpfälzer Landschaft genießen.

Blick über die Landschaft

Hier noch ein älteres Infrarotbild der Dreifaltigkeitskapelle über Muglhof von mir:

Dreifaltigkeitskapelle in Infrarot

Der Panoramaweg um die Kogeri bei St. Ötzen

Herbstwald

Herbstwald

In der Nähe von Flossenbürg, direkt oberhalb von St. Ötzen und nur wenige hundert Meter vom Mittelpunkt Europas entfernt, befindet sich ein Panoramaweg. Mit vielen Aussichtspunkten und Sitzgelegenheiten kann man den nur vier Kilometer langen Weg rund um die Kogeri bequem auch mit einem Kinderwagen begehen. Die folgenden Aufnahmen entstanden an einem sonnigen Tag bei einem herbstlichen Spaziergang. (Wie immer gilt: Klick macht groß!)

Stadtrundgang Nabburg mit 360°-Panoramen (Teil 3)

Ok, hier nun Teil 3 eines Stadtrundgangs durch die über 1000jährige Stadt Nabburg in der Oberpfalz/Bayern mit den letzten 13 360°-Panoramen. Teil 1 und Teil 2  gabs in den letzten beiden Beiträgen.

Einfach auf die Vorschaubilder klicken, dann kann man sich mit der Maus in allen Richtungen umsehen. Ich empfehle den Vollbildmodus, dieser ist auf mobilen Geräten evtl. nicht verfügbar! Ebenso kann es vorkommen, dass angesehene Panoramen auf mobilen Geräten plötzlich nicht mehr zu sehen sind. Ich denke, das liegt am geringen Speicher. Will man die verschwundenen Panoramen wieder sehen, einfach die Seite nochmal neu laden.

Schloßhof:

Laurentiuskirche:

Obertor:

Jugendwerk:

Stadtmuseum:

Schmiedgasse:

Oberer Markt:

Schmidt-Haus:

Dechanthof

Georgenstraße:

Alle Panoramen dieses Beitrags wurden mit einer Ricoh Theta S aufgenommen.

Alle Artikel der Serie:

Stadtrundgang Nabburg mit 360°-Panoramen (Teil 1)

Stadtrundgang Nabburg mit 360°-Panoramen (Teil 2)

Stadtrundgang Nabburg mit 360°-Panoramen (Teil 3)